Was wahr ist

„Klar bestätige ich Ihnen das. Ich bestätige gerne, was wahr ist.“, antwortete mein Internist auf meine Bitte hin, zu bestätigen, dass meine Erkrankungen, deren Auswirkungen sowie die harten Langzeit-Therapien meine Leistungsfähigkeit negativ beeinflussten sowie meine Persönlichkeit veränderten. “…, was wahr ist.“ – ich hätte lachen oder weinen oder mit ihm eine Diskussion über die „anderen Read more about Was wahr ist[…]

Zwischenbeitrag an die Wirtschaftsschule KV Winterthur

Und weil ich gerade so froh bin, wieder dreiviertellebendig zu sein, hier ein kleiner Zwischenbeitrag, bevor der nächste “richtige” Beitrag folgt: Gestern Abend schrieb mir nämlich eine Blog-Lesende, sie habe mal ein bisschen die FB-Seite dieser supertollen Schule, die überall obenausschwingt, ansehen wollen, das gehe aber nicht, da müsse man zuerst eine Freundschaftsanfrage schicken. Also schaute ich kurz Read more about Zwischenbeitrag an die Wirtschaftsschule KV Winterthur[…]

Provisorium Nr. 2 von unserem gemeinsamen Song-Projekt

Und weil ich gerade so froh bin, wieder halblebendig zu sein, hier noch ein zweites Provisorium von unserem Song-Projekt zu zweit. Dass wir an zwei Stellen nicht im Rhythmus sind, wissen wir. Wir wissen aber auch, dass wir mit der Version, wie wir sie eben hier hören, also wie wir sie im Studio vorfanden, kein Read more about Provisorium Nr. 2 von unserem gemeinsamen Song-Projekt[…]

Zwei Freunde, zwei Worte

Der letzte Text, den ich hier in Golino an der Melezza schrieb, „Von plappernden Papageien“, also von gewissen und sogenannten Führungskräften bzw. Schulleitungen, die, anstatt selber zu denken (Was ist das?), angelernte Phrasen wiederkäuen und angelernte Taktiken recyclieren, dass mir nur schon beim Gedanke an so viel Rauskotze schlecht wird, schaffte es schnell und locker Read more about Zwei Freunde, zwei Worte[…]