Das schnelle Vergessen

Menschen vergessen schnell. Ein Riesenaufschrei nach dem Anschlag in Berlin, und sogleich steht wieder anderes im Vordergrund. Das Gleiche spielt sich jedes Mal ab, sei es Paris oder Nizza, München oder Berlin. Ein Riesenaufschrei, wenig konkrete Hilfe und zurück in den eigenen Alltag. Das hat natürlich seinen Sinn; wir können uns ja unmöglich dauerhaft mit Read more about Das schnelle Vergessen[…]

Unsere nördlichen Nachbarn

Dies wird mein 91. Text. Beim 71. schrieb ich, dass ich einmal alle durchlesen, leicht überarbeiten, vor allem aber mir einen Überblick verschaffen möchte. Dazu bin ich leider noch nicht gekommen und hoffe, dass ich es in den Ferien endlich machen kann. Wobei die Sache nun schwieriger geworden ist, da ich ja nicht lange sitzen kann. Read more about Unsere nördlichen Nachbarn[…]

There is nothing wrong…

Das Schildchen auf dem heutigen Beitragsbild hat Sandra und mich zum Lachen gebracht. Sehr sogar. Ich lache ja normalerweise gerne, aber zur Zeit tut sogar das weh. Na ja, jedenfalls haben wir darüber gelacht und ich musste gleich ein Bild davon machen. Danach hatte Sandra Angst, dass ich die gemeinte Treppe hinunterfallen würde, weil sie Read more about There is nothing wrong…[…]

Von Prozessen und Entfernungen

Die Bilanz lässt sich sehen: Beide Hände verstaucht, den ganzen rechten Arm geprellt, beide Schultern geprellt, Nierenprellung, Milzquetschung, Rippenfellentzündung, Hinweise auf (eventuell weitere) Entzündungen und noch ein bisschen mehr… Auch die Rücken- und Kopfschmerzen halten an, und wie ich vermutet hatte, wird das Thermalbad Zurzach in nächster Zeit Pflicht, nicht nur Vergnügen. Den Kindern wird es Read more about Von Prozessen und Entfernungen[…]