Mein erster Cover-Song: Lonely Sky von Chris de Burgh

Erstes Mal im Studio, einmal zuvor im Studio geübt, fast keine Zeit für das Einüben dieser Piano-Version. Dafür – sowie dafür, dass ich nie gesund bin – nicht mal so schlecht. Und wir arbeiten bereits am nächsten Song. Und ja, wir werden die Belichtung besser machen und die Synchronizität sowieso. Sprich: Audio- und Videoaufnahme in einem. Read more about Mein erster Cover-Song: Lonely Sky von Chris de Burgh[…]

David gegen Goliath

„Bald ghörsch mi uf de andere Siite vom Rhii singe.“, schrieb ich Sandra, worauf sie zurückschrieb: „Ja, dini Schtimm entwicklet sich super.“ Das war am Donnerstagmorgen, nachdem ich am Mittwochabend ein erstaunlich grosses Stimmvolumen hingebracht hatte; das heisst, ich musste gar nichts dazutun, es lief einfach. Das war natürlich ein Highlight, jedes Mal ist es Read more about David gegen Goliath[…]

Scheintot

Röntgenbilder tip top, Beweglichkeit des Gelenks sowie der Zehen nicht ganz wie gewünscht. Das war – grob gesagt – das Resultat der dritten Nachkontrolle; der ersten, die in der Schulthess Klinik stattfand. Zehn Wochen Physiotherapie sind die Folge der eingeschränkten Beweglichkeit. Was ein bisschen paradox ist, ging es bei der Operation doch darum, einerseits das Read more about Scheintot[…]

Von Blumen, Kunst und Krücken

Eigentlich befinde ich mich in einer Art Doppel-Zwangspause: Pause mit zu vielem Gehen, weil die Belastung auf den Armen zu Muskelfaserrissen im linken Oberarm geführt hat – hab zugenommen, genau – und yeah (!) -, sowie Pause mit Singen, weil ich nicht nur Halsschmerzen, sondern auch einen grippalen Infekt habe, also erkältet bin – und Read more about Von Blumen, Kunst und Krücken[…]